Jugend & Nachwuchsleistungssport
Der erste Wochenendlehrgang führte den weiblichen Kader '99 nach Recklinghausen. Zur Vorbereitung auf das 5-Regionen-Turnier in Borken (Link zur Pressemitteilung des RC Borken) trainierten die Spielerinnen bereits früh am Morgen an den athletischen Grundlagen.

Auf insgesamt 41 Spieler war die Kaderliste von Headcoach Thomas Röhrich inzwischen wieder angewachsen, die Stützpunkttrainer hatten erneut ganze Arbeit geleistet! Viele neue, hoffungsvolle Talente wollten sich in bester Form präsentieren und es unbedingt in die nächste Runde schaffen.

Am letzten Ferientag luden Headcoach Thomas Röhrich mit seinen Assistenten Michael Großmann und Majdi Shaladi zum Lehrgang in Düsseldorf. Bereits morgens um 9 traf man sich, besonders die Paderborner Kaderspieler mussten früh aufstehen.

Ausgerechnet am ersten Tag der Osterferien galt es für 25 Jungs und die drei Coaches wieder, die Reise nach Paderborn anzutreten.  Nicht, dass es uns nicht gefällt in Paderborn, diesen Eindruck wollen wir gar nicht erst erwecken. Wenn wir erst einmal da sind, dann ist alles perfekt. Wir dürfen in einer tollen Halle trainieren, wie werden freundlich empfangen und... für die Coaches steht ein heißer, starker Kaffee bereit! Viele Dank an die Organisation seitens der Baskets und Danke auch an die Eltern für den jederzeit freundlichen Empfang und den Kaffee!

Auf den Tag genau gleichzeitig mit dem Finale beim Bundesjugendlager in Heidelberg fand der heutige Lehrgang mit den Jungen des Kaders 99m in Düsseldorf statt. Es gab wieder einige neue Kandidaten, die von den Stützpunkttrainern nachgesichtet worden waren und so kamen trotz einiger Absagen immer noch 27 Spieler in die Turnhalle des Gymnasiums an der Koblenzer Straße.

Lediglich 22 der 30 noch im Kader verbliebenen Spieler fanden am 3.3.2012 den Weg nach Leverkusen. Etliche Ausfälle aus familiären oder gesundheitlichen Gründen verhinderten eine bessere Beteiligung. Headcoach Thomas Röhrich hatte mit seinen Co-Trainern Michael Großmann und Domenik Reinboth einen körperlich anspruchsvollen Lehrgang vorbereitet.

"Wetzlar war wieder eine Reise wert" - Diesen Satz würden nicht nur die drei nominierten Spieler und Spielerinnen unterschreiben, sondern die gesamte WBV-Delegation genoss das erlebnisreiche Wochenende in Hessen.

Am letzten Januarwochenende bestritt der weibliche WBV-Kader des Jahrganges 1999 zu einer ersten Standortbestimmung das ING DiBa-Vorturnier in Osnabrück gegen die Landesverbände aus Schleswig-Holstein, Hamburg, Bremen, Rheinland-Pfalz/Saarland und Niedersachsen. In den Gruppenspielen konnten sich die Korbjägerinnen aus Nordrhein-Westfalen ungefährdet gegen Schleswig-Holstein (80-10) und Hamburg (67-25) durchsetzen.

Die Coaches Thomas Röhrich, Michael Grossmann und Domenik Reinboth waren mit dem Lehrgang in Hagen sehr zufrieden! Alle Teilnehmer zeigten tolles Engagement, so war es nicht verwunderlich, dass immer mehr trainierte Inhalte verinnerlicht werden und sich einige davon in den abschließenden Spielen wiederfanden.

Die erste große Bewährungsprobe für unseren jüngsten Leistungskader, den Jahrgang 99m, stand für das Wochenende vom 27. bis 29.1. auf dem Programm. Die Coaches Thomas Röhrich, Michael Großmann und Domenik Reinboth hatten mit dem insgesamt noch 32 Spieler zählenden Kader erst drei Mal arbeiten können.