Breitensport

csm_Slider_Auftakt_Ehrenamt_00e3546680.jpg?1513775894

Nach der Kampagne des Deutschen Basketball Bundes "Engagier dich" zur Förderung des Ehrenamtes in den Basketballvereinen Deutschlands hat jetzt auch der LSB NRW eine fünfjährige Ehrenamtsinitiative gestartet. Diese wurde am 5. Dezember 2017 vom LSB-Präsidenten Walter Schneeloch und Andrea Milz, NRW-Staatssekretärin für Sport und Ehrenamt in Duisburg offiziell gestartet.

Bei der Auftaktveranstaltung zur Ehrenamtsinitiatie 2018-2022 wurde u.a WBV-Präsident Uwe Plonka (siehe Bild) im Plenum nach seinen Erfahrungen zu dem Thema befragt. Plonka berichtete von dem erfolgreichen Projekt "Engagier dich", bei dem auch einige Basketballvereine in NRW speziell beraten wurden, er betonte aber auch noch einmal die Wichtigkeit des ehrenamtlichen Engagements.

Mehr Menschen als bisher für das ehrenamtliche Engagement im Sportverein zu motivieren – dieses klare Ziel verfolgt der Landessportbund NRW (LSB NRW) mit der landesweiten „Ehrenamtsinitiative 2018 – 2022“. Im Mittelpunkt der verschiedenen Maßnahmen steht der Sportverein mit seinen (potentiellen) Mitgliedern. Diese gilt es für ein ehrenamtliches Engagement im Sportverein zu gewinnen und längerfristig zu binden. Für den gewünschten Erfolg müssen jedoch attraktive Rahmenbedingungen und ein modernes Ehrenamtsmanagement geschaffen werden, das sich nicht zuletzt mit der Führung, Förderung sowie Persönlichkeitsentwicklung von ehrenamtlichen Mitarbeitern/-innen befasst. Welche Strategien helfen, um auf die gesellschaftlichen Veränderungen und den Wandel im ehrenamtlichen Engagement angemessen zu reagieren? Mit solchen Fragen und passenden Lösungsansätzen beschäftigt sich der LSB NRW, der über insgesamt fünf Jahre die zentralen Themen Ehrenamt und Engagement verstärkt in den Blickpunkt der Öffentlichkeit rücken wird.

Im Rahmen der Initiative sollen vom LSB NRW ausgebildete Ehrenamtsberater die Vereine vor Ort unterstützen. Die Vereine werden ermutigt, Ehrenamtsmanagern, vergleichbar mit Personalverantwortlichen in Unternehmen, eine feste Position (z. B. im Vorstand) zu geben. Darüber hinaus steht eine ehrenamtsfreundliche Organisationskultur auf der Agenda. Ebenso werden in Zukunft Vereinsberatungen zum Thema “systematische Ehrenamts-/Engagementförderung“ angeboten.

Werden Sie aktiv

Ehrenamtliche Mitarbeiter/-innen sind die wichtigste Ressource eines Sportvereins. Sie erfolgreich anzusprechen, zu gewinnen und zu binden, dass kann für die Sportvereine irgendwann zu einer „Überlebensfrage“ werden. Der LSB NRW stellt den Sportvereinen ab sofort qualifizierte Ehrenamtsberater zur Seite, die sie zum Thema „systematische Ehrenamts- und Engagementförderung“ vor Ort beraten. Diese Beratung ist für die Sportvereine kostenfrei.

Antragsformular zur Vereinsberatung

Mehr Informationen unter http://www.sportehrenamt.nrw/