Breitensport

DSCN1191.JPG?1527151679

Auch beim diesjährigen Grundschulturnier, das die SG Bergische Löwen gemeinsam mit dem Ausschuss für den Schulsport im Rhein.-Berg.-Kreis und dem Westdeutschen Basketball-Verband am Dienstag, den 08.05.2018 in der Sporthalle Steinbreche in Refrath ausrichtete, stand der Spaß am Spiel im Vordergrund.

Einen ganzen Vormittag lang kämpften ca. 180 Mädchen und Jungs von insgesamt acht Schulen in 17 Mannschaften, angefeuert von mitgereisten Eltern, Lehrern und Klassenkameraden. Wie die Vorbilder der NBA und WNBA versuchten sie den Ball zu dribbeln, zu passen oder einfach nur in den Korb zu werfen. Dabei stellten sich viele schon sehr geschickt an. Man merkte, dass die Kinder auch vorher schon mit dem orangenen Ball in Berührung gekommen waren oder zumindest ihre Vorbilder genau angeschaut hatten. Viele kleine Nowitzkis flitzten über das Parkett, taten es dem großen deutschen Vorbild der NBA nach und warfen viele Punkte. Alle kämpften fair und viele Spiele gingen sehr knapp aus, sodass es immer spannend blieb. Mit drei Mannschaften am stärksten vertreten war auch in diesem Jahr wieder die KGS Steinbreche, die ebenso wie die KGS Bensberg bereits mit Drittklässlern teilnahm. Diese Kinder freuen sich, auch im nächsten Jahr nochmal mitmachen zu dürfen!

Die Veranstalter Buja Over und Svanni Gilles konnten an diesem Vormittag viele kleine Talente entdecken und luden sie zu einem kostenlosen dreimaligen Schnuppertraining der Bergischen Löwen ein – denn die Nachwuchsarbeit ist für den Verein enorm wichtig, da fast alle Jugendmannschaften auf höchstem Niveau in Nordrhein Westfalen an den Start gehen. Seit vielen Jahren arbeiten die Partnervereine der Bergischen Löwen, der TV Bensberg, der TV Herkenrath und der TV Hoffnungsthal mit den Grundschulen im Kreis zusammen, Trainer und Trainerinnen gehen gemeinsam mit den Spielerinnen der Bundesligamannschaft  in den Unterricht, leiten die Lehrer/-innen an, wie man mit Grundschulkindern Basketball spielt oder nehmen das Spielabzeichen Basketball ab. Die meisten Schulen sind seit Beginn des Turniers dabei und auch die Lehrer/-innen begleiten die Kinder immer wieder gerne.

Bereits ab dem Alter von sechs Jahren bieten die Vereine Basketball für Mädchen und Jungen an!
Wer sich dafür interessiert, kann sich in der Geschäftsstelle des TV Bensberg (Ute Voll 02204 56900) beim TV Herkenrath (Dagmar Tillmann 02204 85568) oder dem TV Hoffnungsthal (02205 83167) über die Trainingsmöglichkeiten erkundigen.