Breitensport

Köln 2a

Im Rahmen des ProB Spiels RheinStars Köln gegen Dragons Rhöndorf wurde am vergangenen Samstag den Kölnern zum dritten Mal nach 2016 und 2017 der WBV Förderpreis Nachwuchs/Schule überreicht.

"Wir wollen mit dem Förderpreis die Vereine in NRW motivieren, in ihren Nachwuchs zu investieren und auch Schulkooperationen einzugehen" so WBV Schulsportbeauftragter Georg Kleine bei der Preisübergabe an den Vorsitzenden der RheinStars, Gerd Magers und Johannes Strasser, der die Schulsportkooperationen in Köln leitet.

"Ein besseres Spiel hätten wir uns nicht aussuchen können", so Kleine, schließlich sind beide WBV Vereine für ihre gute Jugendarbeit in NRW und darüber hinaus bekannt.


Foto: Gero Müller-Laschet