Breitensport

20190615_auftakt_oberhausen_du_3.jpg?1560771266

Der Auftakt der 26. NRW-Streetbasketball-Tour war wieder einmal erfolgreich. 86 Teams spielten am Samstag, den 15.06.2019 in Oberhausen direkt vor dem Centro Oberhausen auf dem Platz der Guten Hoffnung. "Die NRW-Streetbasketball-Tour 2019 ist hiermit eröffnet!"

So beendete Dr. Stefan Becker (Vizepräsident des Westdeutschen Basketball-Verbandes für Schul- und Breitensport) seine Grußworte. Carmen Plischke von der Staatskanzlei des Landes NRW übermittelte Grüße von der Staatssekretärin Andrea Milz und bedankte sich insbesondere bei den vielen ehrenamtlichen Helfer*innen der örtlichen Ausrichter vom SSB Oberhausen und den Sterkrade 69ers. Hauptorganisator in Oberhausen war erneut Manfred Gregorius von der AOK Rheinland/ Hamburg und selbst Präsident des SSB Oberhausen, der begeistert war von der erneut riesigen Resonanz.

Bis 11:30 Uhr hatte es noch geregnet, so dass viele Teams erst nach dem Regen zum Einchecken oder zur Anmeldung kamen. Das NRW-Tour Team hatte jede Menge zu tun, damit das Turnier halbwegs pünktlich beginnen konnte. Nach den Eröffnungswürfen, die der Vizepräsident für Jugend und Nachwuchsleistungssport, Nadeesh Kattur, gewann, konnte um 12:45 Uhr bei bestem Streetbasketball Wetter und blauen Himmel die erste Spielrunde  der Tour 2019 gestartet werden.

20190615 auftakt oberhausen du 2
v. l. n. r. Torben Böer (Vors. SJ OH), Volker Hinsch (Vizepr. SSB OH), Dirk Grenz (Stellv. Vor. SJ OH), Ulrich Krenzer (Vizepr. SSB OH), Carmen Plischke (Staatskanzlei Land NRW), Manfred Gregorius (AOK Rheinland/ Hamburg + Präs. des SSB OH), Frank Fleischhauer (AOK Rheinland/Hamburg), Nadeesh Kattur (Vizepr. WBV), Dr. Stefan Becker (Vizepr. WBV), Lutz-Rüdiger Wendt (Fachschaft Basketball in OH)