Jugend & Nachwuchsleistungssport

05w_6.jpg?1527671290

Am Samstag fand in Düsseldorf der 3. Lehrgang des Kaders 04w im Mai statt. Erneut fehlten wegen der Ferien und der zeitgleich in Osnabrück stattfindenden DM der U 14 Mannschaften einige Spielerinnen. Trotzdem absolvierten 17 Spielerinnen bei sommerlichen 30 Grad zwei Trainingseinheiten.

Zunächst arbeiteten die Coaches an der Wurfbewegung, der offensiven Beinarbeit und an der Schnelligkeit der Wurfbewegung. Im zweiten Teil der Vormittagseinheit trainierte das Team die Verteidigung. 1-1 Fullcourt und Transitiondefense standen im Mittelpunkt. Bei den Temperaturen in der Halle war das eine schweißtreibende Angelegenheit.

Nach der Mittagspause erfolgte die Offensiveinheit. Erneut wollten die Trainer die Kreativität der einzelnen Spielerinnen sehen. Was in den Übungseinheiten im Überzahlspiel schwer fiel, wirkte im abschließenden Spiel 5-5 viel besser und zielstrebiger. Am Ende eines intensiven Trainingstages gaben alle Spielerinnen sowohl offensiv als auch defensiv nochmals alles.

Mit den Trainingseinheiten im Mai ist eine weitere Etappe auf dem Weg zum BJL abgeschlossen. Es folgen noch zwei Lehrgangstage vor den Sommerferien, bevor es in den Ferien für viele Spielerinnen zu einem zehntägigen Trainingscamp nach Westerstede geht.