Jugend & Nachwuchsleistungssport

11022018-9.jpg?1518449924

Bereits am 5. Januar ging es für die Spielerinnen des Jahrgangs 2006 zum ersten Lehrgang des Jahres nach Herne.

Trotz  des Termines am Ende der Ferien mit mehr oder weniger Trainingseinheiten während der letzten zwei Wochen verlief das dreistündige Training ohne große Hänger. Für die Spielerinnen gab es auf dem Feld neue Übungen und Überprüfungen, die Eltern wurden auf der Tribüne mit Kaffee und Kuchen versorgt.

Nach einigen Kommunikationsspielen zu Beginn wurde gelaufen und gesprungen bis alle „auf Betriebstemperatur“ waren, ehe die Spielerinnen ihre Fortschritte bei den Überprüfungen zeigen konnten. Danach standen offensive Fußarbeit und Werfen auf dem Trainingsplan, ehe abschließend 5 gegen 5 gespielt wurde. Nach dem Cool Down gab es weitere Hausaufgaben für die Spielerinnen, die sie beim nächsten Lehrgang am Samstag, 02. Februar 2019 in Bergisch-Gladbach präsentieren dürfen.