Jugend & Nachwuchsleistungssport

Am vergangenen Samstag traf sich der weibliche 2004 er Kader in Bonn zum Lehrgang. Aufgrund von Verletzungen, Erkrankungen und Spielüberschneidungen konnten lediglich 9 Spielerinnen aktiv am Training teilnehmen.

Aus der Not machten die Trainer eine Tugend. Sie arbeiteten in 2 Trainingseinheiten intensiv an den individuellen Fähigkeiten. Offensive Fußarbeit im 1-1 bis hin zum 4-4 waren Hauptschwerpunkt des Lehrgangs.

Die anwesenden Spielerinnen arbeiteten konzentriert und ausdauernd an den verschiedenen Aufgaben. Da das Team jetzt in die letzten Monate der Vorbereitung für das Bundesjugendlager im Oktober in Heidelberg eintritt, wirkten die Spielerinnen besonders fokussiert und motiviert.

Inhaltlich wollen die Trainer weiterhin mit den verbliebenen Athletinnen weiter arbeiten, um in den nächsten Turnieren in Berlin und Würzburg im Juni und September das beste Team und die besten Spielerinnen präsentieren zu können.