Jugend & Nachwuchsleistungssport


Der Deutsche Basketball Bund (DBB) hat am Mittwoch gleich vier Nachwuchskader für die jährlichen Nominierungslehrgänge berufen. Mit dabei sind 23 Talente plus 2 Nachrücker aus dem Westdeutschen Basketball-Verband (WBV).

"Ein großer Erfolg für die Nachwuchsarbeit und unsere Landestrainer", so Nadeesh Kattur, WBV-Vizepräsident für Jugend und Nachwuchsleistungssport." Sein ganz besonderer Dank geht hierbei an die Landestrainer/in, Stützpunkt- und Kadertrainer*innen, die unsere Jugendlichen in den vergangenen Jahren so hervorragend ausgebildet und vorbereitet haben sowie an die Vereine, die bei der Umsetzung der Vorgaben und Trainingssteuerung beteiligt sind.


Der Nominierungslehrgang für die U16-Mädchen findet vom 1.-4. Dezember 2019 in Bad Blankenburg/Thüringen statt. Dazu sind jetzt vom DBB und von den Landesverbänden insgesamt 35 Mädchen nominiert worden – sechs davon aus dem WBV.

Johanna Bielefeld (Citybasket Recklinghausen/Metropol Girls)
Saskia Czerkawski (VfL Astro Stars Bochum/Steelfire 3-2-1)
Alexa Hans (BG Bonn 92)
Alexandra Idziak (Citybasket Recklinghausen/Metropol Girls)
Greta Kröger (BG Bonn 92)
Karoline Steffen (BG Bonn 92)

Die Mädchen werden betreut vom Bundestrainer für den weiblichen Nachwuchs, Stefan Mienack, Bundestrainerin Janet Fowler-Michel, den Landes- und Verbandstrainern Heiko Czach, Alexander May, Marcel Neumann und Saymon Eneler, Athletiktrainer Sönke Hachmann, Physiotherapeutin Anna Birner und Betreuerin Franziska Winckelmann.


Der Nominierungslehrgang für die U18-Mädchen findet vom 8.-11. Dezember 2019 in Heidelberg statt. Dazu sind jetzt vom DBB und von den Landesverbänden insgesamt 32 Mädchen nominiert worden – sieben davon aus dem WBV.

Sarah Polleros (Herner TC/Steelfire 3-2-1)
Lilly Kaprolat (Citybasket Recklinghausen/Metropol Girls)
Amelie Kröner (Citybasket Recklinghausen/Metropol Girls) FOTO
Julia Martin (Citybasket Recklinghausen/Metropol Girls)
Olivia Okpara (RheinStars Köln/RheinStars Ladies Hürth)
Franziska Prinz (BBZ Opladen/Dragons Rhöndorf)
Emilia Tenbrock (BBZ Oplaen/Dragons Rhöndorf)

Die Mädchen werden betreut vom Bundestrainer für den weiblichen Nachwuchs, Stefan Mienack, Landestrainer Heiko Czach (weitere LV- und Vereinstrainer werden noch benannt) Athletiktrainer Sönke Hachmann, Physiotherapeutin Alessa Schwarting und Betreuer Saymon Engler.


Der Nominierungslehrgang für die U16-Jungen findet vom 19.-22. Dezember 2019 in Heidelberg statt. Dazu sind jetzt vom DBB und von den Landesverbänden insgesamt 40 Spieler nominiert worden – vier davon aus dem WBV plus zwei Nachrücker aus dem WBV.

Justus Bersem (Rhöndorfer TV/Team Bonn/Rhöndorf)
Lukas Henry Ehrich (UBC Münster/UBC/SCM Baskets Münsterland)
Finn Pook (SG SW Baskets Wuppertal/ART Giants Düsseldorf)
Torben Schiwek (SG SW Baskets Wuppertal/ART Giants Düsseldorf)

Nachrücker:
Lars Brodisch (RheinStars Köln)
Simon Dyczmons (ETB SW Essen/Metropol YoungStars)

Die Jungen werden betreut von den Bundestrainern Henrik Rödl, Fabian Villmeter, Alan Ibrahimagic und Patrick Femerling, den Landes-/Vereinstrainern Razvan Munteanu und Robert Bauer, Athletiktrainer Sönke Hachmann, den Physiotherapeuten Niklas Kollmann und Nathanael Doll sowie einem noch zu benennden Betreuer.


Der Nominierungslehrgang für die U18-Jungen findet vom 15.-18. Dezember 2019 in Heidelberg statt. Dazu sind jetzt vom DBB und von den Landesverbänden insgesamt 42 Spieler nominiert worden – sechs davon aus dem WBV.

Benedict Dernbach (Uni Baskets Paderborn)
Linus Helmhold (ART Giants Düsseldorf)
Peter Hemschemeier (Uni Baskets Paderborn)
Emil Loch (SV 70 Hagen-Haspe/PHOENIX Hagen Juniors)
Leo Lüsebrink (WWU Baskets Münster/UBC/SCM Baskets Münsterland)
Jan Thiemann (Bayer Giants Leverkusen)

Die Jungen werden betreut von den Bundestrainern Henrik Rödl, Patrick Femerling, Alan Ibrahimagic und Fabian Villmeter, den Landes-/Vereinstrainern Razvan Munteanu, Robert Bauer und Thomas Adelt, Athletiktrainer Sönke Hachmann, den Physiotherapeuten Niklas Kollmann und Laurence Detjen sowie Betreuer Jakob Burger.

++++++++++

Bildmaterial zur Verfügung gestellt von Citybasket Recklinghausen, Rechte bei Kevin Loose Fotografie. Dankeschön.