Jugend & Nachwuchsleistungssport

LC_u16_2.jpeg?1575711180

Der Dezember startete für die Spielerinnen des 2004er Jahrgangs und jünger mit dem Nominierungslehrgang der U16, wo unter anderem eine neue U16-Nationalmannschaft für ein internationales Turnier im spanischen Zamora vom 6.-8. Dezember 2019 formiert werden sollte.

Johanna Bielefeld, Alexandra Idziak (CB Recklinghausen), Saskia Czerkawski (WNBL Kooperation SteelFire/ VfL Astro Stars), Greta Kröger, Karoline Steffen und Alexa Hans (BG Bonn) repräsentierten hierbei den WBV, nachdem sie beim diesjährigen Bundesjugendlager nominiert worden waren. Begleitet wurden sie durch Beatrix Waffenschied, die die Spielerinnen während ihrer Kaderzeit im WBV immer wieder eingesprungen ist und den Kader somit häufig begleitet hat. Neben Offensiven Inhalten wollte der Trainerstab unter Bundestrainer Stefan Mienack die Spielerinnen in verschiedenen Spielsituationen beobachten. Es wurde einmal untereinander, sowie zweimal Jahrgangsgetrennt gegeneinander gescrimmaged. Für die ein oder andere Spielerin war der Lehrgang auf Grund des hohen Niveaus und der starken Konkurrenz sicherlich ein prägendes und gewinnbringendes Ereignis.

LC u16

Alle WBVlerinnen haben sich gut präsentiert und bleiben perspektivisch sicherlich auf dem Radar des Bundestrainers. Greta Kröger schaffte letztendlich sogar den Sprung in die Auswahl für Zamora.

Spieltermine
Fr., 6. Dezember 2019, 16.30 Uhr: Deutschland – Russland
Sa., 7. Dezember 2019, 18.30 Uhr: Spanien – Deutschland
So., 8. Dezember 2019, 10.30 Uhr: Deutschland – Castilla y León

Auch im U15 Bereich wurde eine neue Nationalmannschaft formiert, um Deutschland bei einem internationalen Turnier in Bourges/Frankreich vom 20.-22. Dezember vertreten zu können. Nachdem Bundestrainer Stefan Mienack nach dem Bundesjugenlager, sowie dem Landesverbandsturnier in Hamburg einen Pool von 2005erinnen bestimmt hatte, nominierte er nun nach einem Austausch mit LandestrainerIn Mike Kasch und Centa Herrmann über die vergangenen Lehrgänge des 2005er WBV Kaders, auch drei Spielerinnen des genannten Kaders: Johanna Bielefeld (CB Recklinghausen), Alexa Hans (BG Bonn) und Sahra Cissé (Rhöndorf).

Spieltermine (Palais des Sports, Bourges)
Fr., 20. Dezember 2019, 19.00 Uhr: Deutschland - Tschech. Republik
Sa., 21. Dezember 2019, 19.00 Uhr: Frankreich Nord - Deutschland
So., 22. Dezember 2019, 15.00 Uhr: Frankreich Süd - Deutschland