Jugend & Nachwuchsleistungssport

06m_12_19.jpg?1575885398

Am 07.12.2019 traf sich der WBV Kader 2006m in der Landeshauptstadt zum letzten Mal im Jahr 2019 zu einem Tageslehrgang. Von 27 im Kader verbliebenen Spielern versammelten sich krankheitsbedingt nur 22.

Von den 22 Anwesenden mussten 3 ebenfalls krankheits- oder verletzungsbedingt eine Zuschauerrolle einnehmen, womit die Coaches Oliver Elling und Ken Pfüller letztendlich 19 spielfähige Kaderathleten betreuen konnten.

Diese 19 Athleten mussten Kraft- und Ausdauertests absolvieren und wurden anschließend weiter in den offensiven Grundsätzen, die für den Kader gelten, geschult. Besonderes Augenmerk wurde auf das Umschaltspiel (Transition) und anschließend auf den Fastbreak gelegt.

Vorher erklärtes Ziel der Coaches war es, den Kader auf 25 Spieler zu reduzieren und mit diesen ins neue und letzte Jahr zu gehen. So mussten auch zwei Spieler nach dem Lehrgang die „nicht weiter Nominierung“ in Kauf nehmen. Anfang Januar wird man sich bereits zum einem Wochenendlehrgang in Paderborn wiedersehen und weitere Inhalte vertiefen.