Jugend & Nachwuchsleistungssport

Das Vorturnier des Projektes „Talente mit Perspektive“ für die WBV-Mädchen der Jahrgänge 2000 und jünger fand dieses Jahr in Borken statt! Die BWA, als Veranstalter für den DBB, hatte sich nach den sehr guten Erfahrungen des WBV’s beim 5-Regionen-Turnier zwischen Weihnachten und Silvester 2012 für diesen Standort entschieden und wurde nicht enttäuscht! Wiederum waren alle Teilnehmer voll des Lobes über die Halle und die engagierten Helfer des RC Borken-Hoxfeld.

Spielerisch war die Gruppenphase am Samstag für die WBV-Mädchen eher unbefriedigend. Nach den beiden hohen Siegen gegen Schleswig-Holstein (90-6) und Bremen, welches sich mit vier Spielerinnen aus Oldenburg (Niedersachsen) verstärkt hatte (75-19), war eine Einordnung der Leistungsfähigkeit nicht möglich. In der anderen Gruppe kam es zwischen Hessen, Niedersachsen und Hamburg zu einem Dreiervergleich, den die Hessinnen für sich entschieden. Jedes dieser Teams hatte somit zumindest zwei Spiele, die sie forderten. Das Team aus Rheinland-Pfalz/Saar konnte zu keiner Zeit in diesen Dreikampf eingreifen.

Im Finale am Sonntag gegen das Team aus Hessen dauerte es allerdings nur wenige Minuten, ehe das Team von Landestrainer Mike Kasch und seiner Assistentinnen Kristin Pauli und Tina Kehrenberg sich absetzen konnte. Zur Halbzeit hatten die WBV-Mädels einen deutlichen 30-12 Vorsprung herausgespielt. In der zweiten Halbzeit nutzen alle Spielerinnen noch mal die Möglichkeit, sich den Sichterinnen des DBBs, Bundestrainerin Alex Maerz und U15-Bundestrainerin Petra Kremer, zu zeigen. Hierdurch gestaltete sich dieser Durchgang etwas ausgeglichener, am Ende stand aber ein deutlicher 50-34 Sieg für den WBV auf der Anzeigetafel!

Verdienter Lohn war die Sichtung von sieben Spielerinnen (s.u.) für das Endturnier in Wetzlar. Begleitet werden die Spielerinnen von Landestrainer Kasch, der dort ein Team betreuen soll.

 

spielszene13


Sichtungen für das Endturnier in Wetzlar

Julia Bauchmüller (TuS Zülpich/ Köln 99ers), Anna Dietz, Jenny Strozyk (beide Herner TC), Elisa Greuel (BG Bonn), Jasmina Hujic (TSV Hagen1860 / Baskets Lüdenscheid), Cora Theisohn (BBZ Opladen), Kim Unselt (BSV Wulfen)

 

Es gibt auf der Homepage des RC Borken einen weiteren Bericht und auch eine Fotostrecke. Dazu klicken Sie bitte auf den entsprechenden Link.

 

Info zum Team-Bild ganz oben:

Hinten l.n.r   LT Kasch, Kim Unselt (BSV Wulfen), Caterina Schneider (TSV Hagen), Anna Dietz (Herner TC), Elisa Greuel (BG Bonn), Alina Sanders (BG Dorsten), Jasmina Huijc (TSV Hagen), AC Tina Kehrenberg, AC Kristin Pauli

Vorne l.n.r.   Kim Franze (Herner TC), Cora Theison (BBZ Opladen), Jessika Schiffer (TSV Hagen), Jenny Stroyczk, Luisa Oleyniczak (beide Herner TC), Julia Bauchmüller (TuS Zülpich/Köln 99ers)