Jugend & Nachwuchsleistungssport

WBV- U 18- Auswahl besucht Vorbereitungsturnier in Schwelm (06. und 07. Juli 2013), wobei 20 Spieler von WBV- Landestrainer Frank Müller für die beiden Turniertage eingeladen wurden.

Am Samstag spielten in Kurzspielen (2x 12 Minuten durchlaufende Zeit) Leon Baeck, Rody und Gilles Nawezi, Robin Wagner, Filip Petras, Piet Dukatz, Tim van der Velde, Nicklas Behler und Joel Aminou gegen Aachener TG (50:13), Linden Dudes (38:14), BG Kaarst Büttgen (31:16), Gütersloher TV (38:17) und RE Schwelm 1 (21:35).

Am Sonntag spielten Pascal Zahner- Gothen, Jeffrey Eromonsele, Leon Schmugge, Mirko Krieger, Renaldo Hamsink, Benjamin Nick, Kenaan Berger, Adam Raczkiewicz und Anton Zraychenko (Fabian Dörnemann musste verletzungsbedingt kurzfristig absagen) gegen Schwelm U 18 (54:23), Linden Dudes (45:15) und im Halbfinale gegen TV Bensberg (26:32).

Coach Müller ordnete eine aggressive Ganzfeld MMV an, während in der Offense der Schwerpunkt auf FB und einer Angriffstruktur gegen BRV gelegt wurde.

Frank Müller:“ Ich danke allen Spielern für intensive Spiele. Ich bin aber mit dem Abschneiden nicht ganz zufrieden. Wir werden unsere Ausbildung in der männlichen Anschlussförderung mit vereinten Kräften im Verband und den Vereinen verbessern müssen. Dazu gehören sowohl die mentale Vorbereitung auf Kadermaßnahmen als auch die technische Ausbildung im Werfen und Passen und auch das Entscheidungsverhalten.“