Jugend & Nachwuchsleistungssport

Frank Müller und seine Crew Nils Trautmann und Janine Krein luden zum letzten Lehrgang 2013 ein. Es versammelten sich 23 Mädchen (bis auf eine Ausnahme alle 1999er, die 2000er bereiteten sich beim Kollegen Michael Kasch auf das Fünf- Nationen Turnier vor) in Wulfen zum sechsstündigen Lehrgang.

Es wurde am Anfang Teile des Wurfprogramms des Bundestrainers Stein demonstriert und geübt, nach den ersten Tests in Sprung und Kraft, ging es zum Defenseteil über. Die Mädchen wurden mit der Aufgabe konfrontiert immer die Arme und Beine in Bewegung zu halten, härter und häufiger Kontakte zu Gegnern zu suchen und dabei immer den KSP tief zu halten. Danach kam es zur Blockverteidigung nach der DBB- Konzeption (hartes hedge und über den Block), was im 3-3 geübt wurde, bevor es zum Ausdauertest kam.

Nach der Mittagspause wurden Transition, Earlyoffense mit Postsplit (Postscreen), PaR und Handoff eingeführt und geübt. Am Ende kam es noch zu einer Setoffense, bevor das Cooldown den langen Tag von Sera Asuamah-Kofoh, Lisa Bramkamp, Lea Brückner, Carlotta Ellenrieder, Tanith Elsner, Annika Grass, Lena Holz, Ceren Ismail, Jule Jorissen, Carina Lenze, Julia Loock, Michelle Misic, Paula Oost, Anke Ollig, Anna Suveyzedis, Selin Yilmaz, Adele Kopsidis, Jana Coester, Ayla Faber, Karolin-Ivonn Tzokov, Nele Schwering, Zoe Bien und Hanna Kaibel in der Halle beendete:

Coach Müller: “Die Mädchen haben hart und gut gearbeitet, aber auch gesehen wie viel Entwicklungsmöglichkeiten sie sowohl technisch, taktisch als auch athletisch haben. Wir haben ihnen einige Hausaufgaben mit nach hause gegeben, deren Bearbeitung sie weiter nach vorne bringen wird. Die Anforderungen werden von LG zu LG gesteigert. Ich bedanke mich bei allen Spielerinnen, ihren Eltern und Vereinen, wie auch bei meinen Trainerhelfern Nils und Janine, der GS Mechtild Künsken, dem Organisationschef Jörg Brachter, meinem Kollegen Michael Kasch und meinen Vorgesetzten Nadeesh Kattur und Klaus- Rüdiger Biemer für das große Engagement und die sehr gute Zusammenarbeit und wünsche allen frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr!“