News

News

Von letztem Sonntag bis gestern weilten acht WBV-Talente des Jahrgangs 1995 und jünger beim DBB U18 Try Out weiblich im Bundesleistungszentrum Heidelberg.

Hiermit gibt der WBV-Jugendausschuss die Spielempfehlungen für die U10 und jünger des DBB bekannt, die hier zum Download bereitstehen:

 

Spielempfehlung U10 u.jünger

Bundestrainer Kay Blümel nominiert 15 Spieler - Aktuell noch kein WBV-Spieler auf der Kaderliste

 

Am letzten Mittwoch ist das viertägige U18-Try Out des Deutschen Basketball Bundes im Olympiastützpunkt in Heidelberg zu Ende gegangen.

WBV-Kader mit durchwachsenem dritten Tag
Männlicher Kader mit Sieg und Niederlage; Mädchen im Halbfinale gegen SG Südwest

Zum dritten Mal führte der WBV das Regionalstützpunktturnier als Sichtungsveranstaltung der weiteren zentralen Förderung seiner Talente durch. Die Herner MCG-Arena und der Herner TC als Gastgeber boten ein sehr gutes Umfeld, in dem sich die Talente hervorragend präsentieren konnten.

 

 

 

Am Vormittag hatten ein Jungs eine Trainingseinheit bei Kai Blümel, es wurde an grundsätzlichen Inhalten der der Defense und Offense gearbeitet. Unterdessen gewannen die Mädchen bereits ihre zweite Vorrundenpartie. Gegen das Team aus Mitteldeutschland gewann man 73:35.

Am letzten Ferientag der Herbstferien schwitzten die Spielerinnen des 99-WBV-Kaders bereits früh morgens in einer Grevenbroicher Sporthalle, Athletiktraining stand auf dem Trainingsplan. An verschiedenen Stationen wurden die im Heimtraining absolvierten Übungen durchgeführt. Nach dem kräftezehrenden Aufwärmprogramm wurde im restlichen Vormittagstraining 1-1 aus dem Stand gespielt.

Nach einem kurzen leichten Training am Vormittag, machten sich die WBV-Kader auf zum Bundesjugendlager nach Heidelberg. Während die Jungen am heutigen Tag lediglich ein intensives Training in der imposanten Haupthalle des Bundesleistungszentrums Rhein-Neckar absolvierten, starteten die Mädchen ins Turnier.

17 nominierte Spielerinnen und Spieler

Der WBV kehrt am Sonntag mit tollen Erfolgen vom Bundesjugendlager 2012 in Heidelberg zurück. Unter den Augen von WBV-Vizepräsident für Jugend und Nachwuchsleistungssport Nadesh Kattur Haben die Mädchen das Finale gegen Berlin mit 43:32 gewonnen, die Jungen verloren das Halbfinale gegen Berlin denkbar knapp mit drei Punkten, konnten aber im Spiel um Platz drei Niedersachen klar schlagen.

Am Tag der Deutschen Einheit ist der Startschuss zum Bundesjugendlager (BJL) gefallen. Das BJL wird regelmäßig kurz vor Saisonbeginn am Olympiastützpunkt Heidelberg ausgetragen. In diesem Jahr sichten der Deutsche Basketball Bund und seine Landesverbände den Jahrgang 1998 und jünger.