News

News

kader05m.jpg?1516005234

Bei der Planung der Termine für das Kalenderjahr 2018 waren für den Kader 2005 männlich direkt Anfang des Jahres zwei Lehrgänge geplant. Dies war der Tatsache geschuldet, dass in den Vorjahren zu diesem Zeitpunkt schon die Vorturniere der Landesverbände für die Maßnahme „Talente mit Perspektive“ Anfang Februar bevorstanden.

p1020986.jpg?1510471027

Direkt am ersten Sonntag nach dem Jahreswechsel ging es für die Mädchen des Kaders 2005 und jünger in der Bundesligahalle des Herner TC wieder darum, die in den Einheiten vor Weihnachten erarbeiteten Grundlagen zu festigen.

u18_dbbw_17_1.jpg?1515649318

Kurz vor Weihnachten machten sich die Spielerinnen Laura Zolper (Herner TC) und Elisabeth Emrich (Dragons Rhöndorf), in Begleitung von Landestrainer Mike Kasch, auf nach Heidelberg, um sich beim DBB-U18-Nominierungslehrgang für die Jahrgänge 2000 und 2001 für den C-Kader 2018 zu empfehlen.

p1020932.jpg?1510470994

Direkt eine Woche nach dem Regionalstützpunktturnier Anfang November in Oelde, traf sich der neue WBV-Kader Jungen des Jahrgangs 2005 und jünger in Düsseldorf und am vergangenen Wochenende in Grevenbroich zu den ersten Trainingseinheiten.

u15_bblb_17_2.jpg?1514912975

Vom 26. Bis 30.12.2017 fand das Leistungscamp der U15 Nationalmannschaft in Bad Blankenburg unter der Leitung von Bundestrainer Kay Blümel statt. Vom WBV wurden insgesamt 7 Spieler für dieses Camp nominiert.

kader04m_0417_8.jpg?1507740610

In Duisburg fand am 2.12 der Lehrgang des 2004er Kaders männlich statt. Nach dem Wochenendlehrgang am 25. und 26.11. stand nun wieder ein normaler 6- Stunden Lehrgang an. Die erste Gruppe trainierte wie üblich ab 10:00 Uhr. In besonderem Fokus stand dieses Mal die Help Defense sowie das Deny.

02w_rvw2.jpg?1507740632

In der vergangenen Woche fand in der Sportschule Bad Blankenburg, am Rande des Thüringer Waldes, der U16-Nominierungslehrgang des DBBs für die weiblichen Talente des Jahrgangs 2002 und jünger statt.

p1020932.jpg?1510470994

Auch beim neunten Mal seit 2011 war das Regionalstützpunktturnier für die Spielerinnen und Spieler aus den vier Stützpunkten wieder eine tolle Erfahrung.

p1020986.jpg?1510471027

Direkt eine Woche nach dem Regionalstützpunktturnier Anfang November in Oelde, traf sich der neue WBV-Kader Mädchen des Jahrgangs 2005 und jünger in Düsseldorf und am vergangenen Wochenende in Neuss zu den ersten zwei Trainingseinheiten.

Ein Jahr haben die vier Stützpunkttrainerinnen und -trainer Ken Pfüller (Niederrhein), Bea Waffenschmied (Rheinland), Marsha Owosu Gyamfi (Ruhrgebiet) und Martin Krüger (Münsterland/Paderborn) dezentral ein- bis zweimal monatlich Spielerinnen und Spieler des Jahrgangs 2005 gesichtet, trainiert und auf die WBV-Sichtungsmaßnahme "Regionalstützpunktturnier" vorbereitet.