Jugend & Nachwuchsleistungssport

News

Nach dem schon vielversprechenden Auftakt bei Regionalstützpunktturnier in Borken Anfang Oktober zeigte sich beim ersten Lehrgang am vergangenen Wochenende, dass der Jahrgang 2002 weiblich wieder einmal ein sehr vielversprechender werden kann!

Landestrainer Michael Kasch und seine Assistenztrainerin Kristina Flasch konnten in der Vestischen Arena in Recklinghausen 30 Spielerinnen zu einer dreistündigen Trainingseinheit begrüßen.

Am 22.11.14 versammelten sich 29 Spieler mit ihren beiden Coaches Frank Müller und Kenneth Pfüller zum Lehrgang. In zweistündigen Lehrgängen wurden gewohnte Inhalte in defense und offense angewendet und geübt.

Headcoach Frank Müller und die heutige Co- Trainerin Janine Krein begrüßten 20 gesunde Mädchen zum Training von 9.00- 12.00.

Zum ersten Lehrgang des Kaders 2002 männlich nach dem Regionalstützpunktturnier trafen sich am letzten Samstag 39 Spieler in Düsseldorf zum ersten Lehrgang. Unter der Leitung von Landestrainer Michael Kasch und seinem Assistenten Sebastian Altfeld absolvierten die Spieler zwei Trainingseinheiten.

Die Spielerinnen des WBVs und Landestrainer Michael kasch kehrten gestern mit gemischten Gefühlen vom Bundesjugendtreffenb/U18 Try Out aus Bad Blankenburg zurück.

Am vergangenen Samstag konnten Landestrainer Michael Kasch und seine Assistentinnen Kristin Pauli und Martina Kehrenberg 22 von 24 verbliebenen Spielerinnen (Alina Sanders und Elisa Greuel fielen mit grippalen Infekten aus) in Düsseldorf zum Lehrgang begrüßen.

Vom 2.- 5.11.2014 trafen die besten 47 Spieler aus Deutschland beim DBB U 18- Tryout in Heidelberg aufeinander. Unter der Federführung und Beobachtung vom zuständigen Bundestrainer Alan Ibrahimagic und seinen Kollegen Frank Menz, Harald Stein und Kay Blümel, trainierten (vormittags im Team) und spielten gegeneinander (nachmittags) die 47 Spieler in vier Teams.

Headcoach Frank Müller und Co- Trainerin Janina Pils empfingen 19 Mädchen zum monatlichen Kadertraining.Hoch motivierte Spielerinnen und gute Stimmung sorgten für ein intensives und qualitativ gutes Training.

Am 25.10. versammelten sich 32 Kaderspieler in zwei dreistündigen Lehrgängen mit ihren Trainern Frank Müller und Kenneth Pfüller. Man setzte die Arbeit der letzten Woche in defense und offense fort. Erfreulich, dass auch die neu dazu gekommenen Spieler ihre athletischen Vorgaben erfüllten.

Am letzten Samstag fand die letzte Nachsichtung für den Kader 2000w in Herkenrath statt. Landestrainer Michael Kasch und seine  Assistentinnen Kristin Pauli und Martina Kehrenberg konnten 24 SpielerInnen in der Halle begrüßen.

Landestrainer Frank Müller hatte in zwei dreistündigen Lehrgängen insgesamt 43 Spieler zu Besuch. Es stellten sich neue Spieler aus Sechtem, Bielefeld, Telekom Baskets, Rheinstars Köln und Giants Düsseldorf vor.

Unterkategorien