Jugend & Nachwuchsleistungssport

News

Landestrainer Frank Müller hatte in zwei dreistündigen Lehrgängen insgesamt 43 Spieler zu Besuch. Es stellten sich neue Spieler aus Sechtem, Bielefeld, Telekom Baskets, Rheinstars Köln und Giants Düsseldorf vor.

Landestrainer Frank Müller nahm mit großer Freude die Einladung von Veranstalter und Headcoach der Carbon Baskets Dortmund Nils Trautmann an, mit seinem WBV-Kader 01 m am gut besetzten JBBL- Vorbereitungsturnier am 11., 12.10.14 in Dortmund teil nehmen zu können. Die Teilnahmegebühr wurde von den Eltern der Spieler zu 100% eigenfinanziert.

Als Abschluss der ersten Sichtungsphase des Jahrgangs 2002 und jünger in den Regionalstützpunkten fand am Tag der Deutschen Einheit in Borken das Regionalstützpunktturnier statt! Die Mergelsberg-Sporthalle bot wieder einmal einen würdigen Rahmen, in dem sich jede Regionalstützpunktmannschaft in drei Spielen präsentieren konnte.

Das diesjährige Bundesjugendlager fand im Vergleich zu den Jahren zuvor bereits eine Woche im Voraus statt. Los ging es für den männlichen Teil der WBV Delegation ab Wülfrath und ab Bonn bereits morgens um am Nachmittag um 15:00 fit für das erste Training mit den Bundestrainern zu sein.

Das Team vom Landestrainer Frank Müller, Co-Trainer Nils Trautmann, Teammanagerin Janine Krein und Physiotherapeutin Amélie Ahlhelm kommt mit gutem Ergebnis vom BJL in Heidelberg zurück, wo man gegen sieben Landesverbände, bzw. Landesverbandszusammenschlüsse vor den Augen der Bundestrainerin Alex Maerz und vieler extra angereister Eltern und Trainern aus Gesamtdeutschland antrat.

Heidelberg ruft, und 200 Mädchen und Jungen kommen. Wie in jedem Jahr schicken die Landesverbände wieder ihre talentiertesten Nachwuchsspieler zum Olympia-Stützpunkt.

Sera, Jessica, Celin, Ceren, Karo, Adele, Lea, Jasmina, Ayla, Anke, Carlotta, Julia, Annika traten zum letzten Vorbereitungsturnier in Bamberg (19.9.-21.9.14) an. Unter dem gewohnten Trainertrio Müller/Trautmann/Krein und der Physiotherapeutin Ahlhelm absolvierte man am 19.9. eine Trainingseinheit und spielte an den darauf folgenden Tagen gegen Bayern 72:61, MDA 61:65 und Hessen 54:81.

Nach den DBB- U- 18- Vorturnieren in Soest und Würzburg werden 10 Spieler aus dem WBV zum Bundesjugendtreffen (2.-5.11.14 in Heidelberg) von Bundestrainer Alan Ibrahimagic eingeladen.

Am 13.9.14 empfing Trainerduo Müller/Pfüller insgesamt 32 Spieler, die in zwei Gruppen je drei Stunden hart und konzentriert arbeiteten. Trotz vieler Erkältungen und Verletzungen im Vorfeld, kamen die Spieler zum Lehrgang, wo dann die Belastung individuell angepasst wurde.

STELLENAUSSCHREIBUNG
Regionalstützpunkttrainer/in

 

Sie haben Freude an der Arbeit mit Jugendlichen, sind erfahren im Jugendleistungsbasketball, haben mglw. auch Erfahrung mit Auswahlmannschaften und mit Training im Individual- und Athletikbereich, dann sind Sie ein/eine mögliche/r Kandidat/in für die Position eines /einer Regionalstützpunkttrainers/in.

 

Wir suchen ab sofort bis zunächst zum 30. Juni 2015 jeweils eine/n Trainer/in für folgende Regionalbereiche

 

o Niederrhein/Westliches Ruhrgebiet (weiblich und männlich)
o Ostwestfalen/Münsterland (weiblich und männlich)

Zum fünften Mal führt der WBV das Regionalstützpunktturnier durch, bei dem diesmal die Talente des Jahrgangs 2002 und jünger gesichtet wurden. In der Mergelsberg-Sporthalle in Borken sichten am 03.10.2014 Landestrainer Frank Müller und Landestrainer Michael Kasch in jeweils drei Spielen pro Mannschaft und Geschlecht die Spielerinnen und Spieler, die zu den nächsten zentralen Maßnahmen eingeladen werden.

Unterkategorien