Jugend & Nachwuchsleistungssport

News

Am 17., 18.5.2014 fand in Quakenbrück das Top Four von JBBL und NBBL statt. Die deutsche Meisterschaft gewann in der JBBL die Artland Dragons aus Quakenbrück und in der NBBL ALBA Berlin.

Liebe Sportfreundinnen,

liebe Sportfreunde,

 

der Jugendausschuss des Westdeutschen Basketball-Verband e.V. bittet alle Vereine im WBV an der Fragebogenaktion zur Situation der weiblichen Jugend im WBV teilzunehmen. Den Fragebogen mit einer ausführlichen Vorbemerkung und entsprechenden Erläuterungen stellen wir hier zum Download bereit.

Frist für die Rückgabe ist der 13. Juni 2014.

Aus den Händen vom WBV-Vizepräsidenten Joseph Kattur erhielt die männliche U14 des ETB SW Essen in diesem Tagen den Pokal für den Gewinn der Westdeutschen Meisterschaft. Kattur kam dafür ins Trainingszentrum des ETB ins Helmholtz-Gymnasium in Essen-Rüttenscheid.

Trainerduo Frank Müller und Kenneth Pfüller empfingen am 10.5.14 zu zwei dreistündigen Trainingseinheiten jeweils 14 gesunde Spieler.

Der Termin für die Qualifikationsspiele zur NRW-Liga U16 wurde aufgrund der Terminkollission mit der DMU14 auf Donnerstag, den 29. Mai 2014 verlegt.

Das eingespielte Trainerteam Frank Müller und Torsten Schierenbeck empfingen zur Nachsichtung 97/98 m in Meckenheim 19 Spieler aus elf Vereinen.

Im Rahmenprogramm des Albert-Schweitzer-Turnier über Ostern trug der DBB auch drei Qualifikationsturniere für U18-Spielerinnen im Format FIBA 3x3 aus. Der WBV war (Foto l.n.r. Landestrainer Kasch, Ronja Spießbach (NBO), Julia Džecko (TSVE Bielefeld/Phoenix Hagen Girls), Annika Küper, Sandrine Gries, Leonie Schiermeyer (alle CB Recklinghausen/Metropol Girls), Tobit Schneider (Phoenix Hagen)) mit fünf Spielerinnen und zwei Coaches vertreten.

Trainerduo Frank Müller und Janina Pils luden zum dreistündigen Lehrgang am 12.4. von 9.00- 12.00 in Düsseldorf ein. 20 Spielerinnen zeigten sich in guter körperlicher und geistiger Verfassung und absolvierten das abwechslungsreiche Training erfolgreich.

Trainertrio Müller, Trautmann und Krein begrüßten am ersten Lehrgangstag 13 und am zweiten 11 Spielerinnen und eine Taube (es fehlten die beiden WNBL- Spielerinnen aus Hagen) zum Lehrgang.

Motiv Minifestival 2014 Münster

Vom 16. - 18.05.2014 ist der Basketballkreis Münster Ausrichter des DBB-Minifestivals für die Jahrgänge 2002 und jünger. Der BBK Münster lädt die jüngsten Basketballerinnen und Basketballer ganz herzlich nach Münster ein.

Für Gruppen, die dabei eine einfache Anreisestrecke von mehr als 50 Kilometern haben, ist im Jahr 2014 ein Fahrtkostenzuschuss durch die Deutsche Basketballjugend möglich.

Ausführliche Informationen zum Ablauf, den Anmeldeformalitäten stehen hier zum Download bereit:

 

 

Möglichkeiten der Anmeldungen bis zum 30.04.2014:

E-Mail: basketballkreis (at)gmx(dot)de

Post: basketballkreis MS, S.Raack, Hoppengarten 28, 48147 Münster

Telefonische Rückfragen: 02331/106-150 (DBB-Jugendsekretariat)

www.bbkms.de

 

Am vergangenen Wochenende trafen sich die 48 besten Spielerinnen des Jahrgangs 2000 und jünger in Heidelberg zum Bundesfinale der „Talente mit Perspektive“. Acht Spielerinnen aus dem WBV waren für diese Maßnahme nominiert.

Unterkategorien