Jugend & Nachwuchsleistungssport

Bereits im November ist das große Regionalstützpunktturnier für die weiblichen und männlichen Athleten des Jahrgangs 2001. Nun stehen die letzten Sichtungen der Regionalstützpunkte an und insbesondere im weiblichen Bereich erhoffen sich die Stützpunkttrainer eine größere Beteiligung.

WBV Landestrainer Frank Müller nominiert nach zwei eintägigen Lehrgängen in Wulfen, unter Mithilfe der Trainerkollegen Stephan Baeck (Rheinstars), Uli Naechster (Paderborn) und Tobias Stadtmann (Essen), folgenden Kader:

 

Gute Vorbereitung in Frankfurt

 

Die Spielerinnen und Spieler der Auswahlmannschaften des Jahrgangs 99 und jünger trafen sich in Frankfurt zum Leistungscamp. Um in der Sportschule des Landessportbundes Hessen für eine Woche die optimalen Trainingsmöglichkeiten zu nutzen.

Die besten U13-Basketballer Deutschlands treffen am kommenden Wochenende im Rahmen eines Trainingslehrgangs in Ulm auf ihre Vorbilder der Herren-Nationalmannschaft.

Seit letzten Sonntag trainieren die WBV-Kader Jahrgang 1999 und jünger zweimal täglich im Rahmen des Leistungscamps in der Landessportschule des hessischen LSBs in Frankfurt. Mit dieser Maßnahme wird die Endphase in der Vorbereitung für das Anfang Oktober stattfindende Bundesjugendlager eingeleitet.

Seit gestern ist das 13. WBV-Sommercamp Geschichte! Zum zweiten Mal nutze der WBV die Möglichkeiten der Sportschule Zinnowitz um sein Sommerfreizeitcamp durchzuführen.

Bei der Abreise gestern in Zinnowitz waren sich SpielerInnen und Staff einig, dass der Aufenthalt wieder sehr produktiv war und auch sehr viel Spaß gemacht hat!

Aufgrund von Absagen der Hälfte der eingeladenen Spielerinnen wird der geplante Lehrgang am 01.09. in Grevenbroich für den weiblichen Kader 96/97 abgesagt.

Nach drei intensiven Trainingstagen in den drei Trainingsgruppen (1x wbl.,1x ml.) unter Anleitung der Landestrainer Michael Kasch, Frank Müller und Matthias Sonnenschein (HC  2000m), die von Kristin Pauli (AC 2000w) und Nico Mertz (AC 2000m) unterstützt werden, stand gestern ein Ausflug in die Hansestadt Stralsund auf dem Programm.

Besuch der Spiele, Training mit Kay Blümel und Treffen mit dem A-Kader

Die besten U13-Basketballer Deutschlands trafen am gestrigen Samstag im Rahmen des Supercups in Ulm auf die Herren-Nationalmannschaft. Für die 12 Talente ging damit ein Traum in Erfüllung und es war wohl der größte Moment in ihrer Karriere.

Am vergangen Donnerstagmorgen haben sich 52 Jugendliche und 6 Betreuer nach Zinnowitz aufgemacht, um im Rahmen des 13. WBV-Sommercamps, dem zweiten im Ostseebad Zinnowitz, ihre basketballerischen Fertig- und Fähigkeiten weiter zu entwickeln.