Jugend & Nachwuchsleistungssport

News

Der Jugendausschuss gibt in Abstimmung mit dem AK Regeln des Schiedsrichterausschusses bekannt, dass nach Auskunft des DBB-Jugendausschusses "Hand-Off" eine Form des Blockens ist und in den Altersklassen U12-U11 nicht erlaubt ist.

Ergänzung vom 14.03.2013: Dieser Empfehlung des DBB-Jugendausschusses folgend weisen wir ausdrücklich darauf hin, dass es sich NICHT um eine Änderung, sondern um eine Klarstellung der bereits vorhandenen Regeln handelt.

In den Offiziellen DBB-Regeln für die U12 und U11 ist dies bislang explizit nicht aufgeführt, soll lt. Auskunft des DBB-Jugendausschusses aber in der kommenden Saison entsprechend umgesetzt werden.

 

Nähere Infos/Erläuterungen hier: Klarstellung

Grippewelle sorgt für dezimierte Teilnehmerzahl

Gerade einmal 19 Spieler fanden am vergangenen Samstag den Weg zum 2000er Lehrgang nach Düsseldorf, bei welchem dieses mal vor allem offensive Inhalte auf dem Programm standen.

Der Lehrgang in Düsseldorf am 2.3.2013 war, wie angekündigt, davon geprägt, dass hinsichtlich der nächsten Lehrgänge der Kader auf 18 Spieler reduziert werden musste. Nicht nur war es für die Coaches an der Zeit, die Kadergröße auf eine trainierbare Größe von 18 Spielern zurückzuschneiden, sondern auch die Vorgaben des Verbandes sahen das richtigerweise vor.

Am Freitag, dem 22.02.2013 machte sich der WBV Tross, bestehend aus den Kadern der Mädchen und Jungen der Jahrgänge 1999 und jünger auf den Weg nach Baden-Württemberg. Die Sportschule liegt in einem Tal im kleinen Örtchen Steinbach etwa 10 Autominuten entfernt von Baden-Baden inmitten von momentan verschneiten Weinbergen.

Mit vier Siegen aus vier Spielen kehrten die Auswahlspielerinnen vom Landesverbandsturnier aus Baden-Württemberg zurück. Nach einem kurzen Vormittag in der Schule (Lernstandserhebungen) und fünfstündiger Anfahrt galt es am Freitagabend direkt gegen die Gastgeber anzutreten.

Die aktuell ältesten Kader des WBVs spielen am Wochenende beim Landesverbandsturnier in der Sportschule Steinbach/Baden-Baden jeweils vier Testspiele. Dieses Turnier gibt den verantwortlichen Headcoaches Carsten Spitzlay (99w) und Thomas Röhrich (99m), nach dem ersten Test beim 5-Regionen-Turnier zwischen Weihnachten und Neujahr, die Möglichkeit an der Stammformation zu feilen, aber auch weitere Spieler zu testen.

Hiermit werden die aktuellen Kaderlisten (weiblich & männlich) veröffentlicht.

 

Kaderliste 2013 weiblich (PDF)

Kaderliste 2013 männlich (PDF)

Die weiterführenden Spielrunden (Endrunde, Platzierungsrunde) der weiblichen U13, U15 und U17 für die Wettbewerbe 2012/2013 sind in TeamSL für die Vereine freigeschaltet worden. Die Vereine tragen bitte eigenständig die Heimspieltermine bis spätestens zum 20. Februar 2012 ein. Erster Spieltag ist der 04.03.2013.

Die Richtlinien für die Spielbeginnzeiten (Punkt C.6.1. der Ausschreibung, Saisonheft 2012/13 Seite 38) sind zu beachten.


Die Spielpläne finden Sie hier!

Die weiter führenden Spielrunden der offenen U12 sind am Sa., 02. Februar 2013 in TeamSL für die Vereine freigeschaltet worden. Die Vereine tragen bitte eigenständig die Heimspieltermine bis zum 13. Februar 2012 ein.

Die Richtlinien für die Spielbeginnzeiten finden sie in Punkt C.6.1. der Ausschreibung (im Saisonheft 2012/13 auf Seite 38)
Die Spielpläne finden Sie hier!

Das Vorturnier des Projektes „Talente mit Perspektive“ für die WBV-Mädchen der Jahrgänge 2000 und jünger fand dieses Jahr in Borken statt! Die BWA, als Veranstalter für den DBB, hatte sich nach den sehr guten Erfahrungen des WBV’s beim 5-Regionen-Turnier zwischen Weihnachten und Silvester 2012 für diesen Standort entschieden und wurde nicht enttäuscht! Wiederum waren alle Teilnehmer voll des Lobes über die Halle und die engagierten Helfer des RC Borken-Hoxfeld.

Vom 25.01. bis zum 27.01.2013 nahm die männliche WBV-Auswahl des Jahrganges 2000 und jünger am ersten für diesen Jahrgang vorgesehenen DBB Turnier in Bremerhaven teil.

 

Unterkategorien