rld

Die RheinStars Köln ziehen ihr Team aus der Regionalliga Damen zurück. Bereits am 1. Spieltag konnten die RheinStars für die Partie gegen die Dragons Rhöndorf nicht genug Spielerinnen aufstellen.

In der 2. Runde des WBV Pokals der Damen muss Regionalligaaufsteiger Capitol Bascats Düsseldorf zum Ligarivalen TSVE Bielefeld. Für die Düsseldorferinnen kein schlechtes Los: Am 1. Spieltag der Liga siegten die Bascats in Bielefeld 68:60.


Die Neulinge in der Regionalliga Damen feierten am 1. Spieltag einen Einstand nach Maß: NBO schlägt Citybasket 77:75 und die Bascats aus Düsseldorf gewinnen in Bielefeld 68:60.

Die Pokalsiegerinnen von Citybasket Recklinghausen sind kampflos in die 2. Runde des WBV Pokals eingezogen. Der Gegner CSG Gelsenkirchen Bulmke aus der Landesliga hat die Partie abgesagt. Mit Ausnahme der Dragons Rhöndorf ist die komplette Damen Regionalliga ab Dienstag im WBV Pokal vertreten.

Bildergebnis für astrostars logo

Die Regionalliga Damen präsentiert sich zum Saisonauftakt 2019/2020 mit zehn Teams der Vorsaison und zwei Aufsteigern. Die AstroLadies aus Bochum starten als Meister in das Projekt Titelverteidigung.

Die Damen von Citybasket Recklinghausen haben den WBV Pokal 2018/19 gewonnen. Das Team von Trainer Grönheit besiegte den TSV Hagen im Hinspiel vor heimischer Kulisse 58:51 und im Rückspiel in Hagen 61:59.

Die 1. Runde des WBV Pokals der Damen war für die Regionalligamannschaften ein Durchmarsch: Alle 11 Teams schafften den Sprung in Runde 2.

Citybasket Recklinghausen hat das Finalhinspiel um den WBV Pokal der Damen gewonnen. Das Team von Trainer Björn Grönheit besiegte den TSV Hagen in eigener Halle 58:51. Das Rückspiel in Hagen wird am Freitag, 12. April um 20:00 Uhr angepfiffen.

In der 1. Runde des WBV Pokals der Damen haben sich die Teams der Regionalliga in guter Frühform präsentiert. Herne, Barmen und Oberhausen stehen in Runde 2.

Bildergebnis für astrostars logo

Der VfL AstroStars Bochum hat sich am letzten Spieltag der Regionalliga Damen 2018/19 die Meisterschaft gesichert. Die Dragons Rhöndorf feierten punktgleich den 2. Platz. Mit nur 2 Siegen in der gesamten Saison landete der Hürther BC abgeschlagen am Tabellenende.