rlh

Die RheinStars Köln haben nach dem Spitzenspiel gegen die Hertener Löwen als einziges noch ungeschlagenes Team der Liga die Tabellenführung übernommen. Am Sonntagabend siegten die Kölner in eigener Halle gegen die Löwen 71:56.

Die 1. Regionalliga Herren ist aktuell ist bester Spiellaune. An diesem Wochenende stehen der 5. und 6. Spieltag im Terminkalender. Vier Partien fanden bereits gestern statt.

In der 2. Runde des WBV Pokals der Herren stehen vom 07. bis 13. Oktober 32 Spiele auf dem Programm. 11 Teams aus der 1. Regionalliga Herren sind noch im Pokalrennen.

Nach dem Doppelspieltag in der 1. Regionalliga Herren haben nur noch drei Teams eine weiße Weste. Die BBG Herford, die Hertener Löwen und der ProB Absteiger RheinStars Köln. Vier Teams sind nach drei Spieltagen noch ohne Punktgewinn.

Der 5. Spieltag der 1. Regionalliga Herren startet mit vier Partien am Feiertag – die restlichen drei finden am Freitag statt. Bereits am Sonntag steht Spieltag 6 auf dem Programm.

In der 1. Regionalliga Herren steht eine Woche nach dem Saisonstart bereits der erste Doppelspieltag auf dem Programm.

Die Hertener Löwen und die RheinStars Köln stehen auch nach dem 4. Spieltag ohne Punktverlust an der Spitze der 1. Regionalliga Herren. Herford musste bei den RheinStars die erste Niederlage einstecken.

Die Losfee hat der 2. Runde des WBV Pokals der Herren eine Partie mit zwei Teams der 1. Regionalliga beschert. Citybasket Recklinghausen empfängt den SV 70 Hagen-Haspe.

Drei Teams der 1. Regionalliga Herren sind noch ohne Punktverlust – nach dem 4. Spieltag wird sich das definitiv ändern: Die RheinStars aus Köln freuen sich auf den Tabellenführer aus Herford.

Der 1. Spieltag in der 1. Regionalliga Herren hat deutlich gezeigt, mit den Aufsteigern ist absolut zu rechnen: Leverkusen und Wulfen besiegten jeweils einen ProB Absteiger.