Schiedsrichter

Am Wochenende des 09./10. April fand die Auswahlmaßnahme für den nächstjährigen Bezirks- (P4-Kader) und Landesliga-Förderkader (P3-Kader) unter der Leitung von Markus Schwennecker, Patrick Grabow und Daniel Lagudka in Wuppertal statt. Insgesamt nahmen 37 junge und ambitionierte Schiedsrichter aus den verschiedenen Kreisen des WBV teil.

Zunächst wurde allen Beteiligten das neue Förderkonzept vorgestellt und Anforderungen umrissen, die von einem Schiedsrichter in einem Förderkader des WBV erwartet werden.
Außerdem erfolgte eine kurze theoretische Schulung in puncto SR-Technik inklusive eines obligatorischen Regeltests. Weiterhin wurde die Fitness aller Bewerber durch den offiziellen FIBA-Lauftest überprüft, den alle Schiedsrichter erfolgreich absolvierten. Zum Abschluss durfte jeder Teilnehmer sein Können und Potenzial als Schiedsrichter durch zehnminütiges Pfeifen unter Beweis stellen, wonach
noch ein kurzes, offenes Feedback durch die Lehrgangsleitung erfolgte.
Betonen sollte man hierbei die lockere, angenehme und konstruktive Atmosphäre, die an beiden Tagen herrschte. Es wurden einige hoffnungsvolle Talente entdeckt, deren persönliche Entwicklung in der kommenden Saison in den Perspektivkadern des WBV gefördert wird.

Die Übermittlung der Ergebnisse ging zunächst persönlich an die Teilnehmer.

Der WBV-Schiedsrichterausschuss bedankt sich bei allen Teilnehmern für Ihr Erscheinen und Ihr persönliches Engagement, das sie ausnahmslos an den Tag gelegt haben.

(Daniel Lagudka)

 

Download - Förderkader P3 + P4

Förderkader P3

Förderkader P4