News

News

Erst Westdeutscher Meister und jetzt Ausrichter der Deutschen Meisterschaften Ü35 der Damen und Herren: Am 13. und 14. Mai 2017 trifft sich die deutsche Basketball-Elite Ü35 beim SV Haspe 70.

Das Ü35-Team des SV Haspe 70 hat die Westdeutschen Meisterschaften gewonnen. Im Finale besiegten die Haspener die DJK Südwest Köln 73 zu 54 und sind somit für die Deutschen Meisterschaften qualifiziert. Doch die Kölner müssen nicht ganz so enttäuscht sein, aufgrund zahlreicher kurzfristiger Absagen dürfen sie ebenfalls bei den Deutschen Meisterschaften am 13. und 14. Mai 2017 auflaufen. Für den SV Haspe 70 ist es bereits der zweite Titel nach 2009.

Das Siegerteam von links nach rechts: Arno Rißmann, Markus Lück, Peter Kerpal, Patrick Langer, Marcel Herpel, Bernd Kruel, Martin Wasielewski, Ifeanyi Igwe, Jörg Schmidt, Ingo Kinzel und Michael Wasielewski. Nicht auf dem Bild: Marcus Höhn, Oliver Appel, Robin Lemke und Luigi Manduzio.

Im Finalhinspiel um den WBV-Pokal 2016/17 der Damen besiegte das BBZ Opladen den VfL AstroStars Bochum auswärts 72 zu 45. Der Oberligist aus Bochum konnte das Heimrecht nicht nutzen und musste sich dem eindrucksvollen Spiel des Regionalligisten aus Opladen geschlagen geben. Aber wie heißt es so schön: Im Pokal ist alles möglich. Das Finalrückspiel steigt am 06. April 2017 um 19:30 Uhr in der Halle des Werner-Heisenberg-Gymnasiums in Leverkusen.

JOLE | 170328

Die Auslosung der 4. Runde im WBV-Jugendpokal der U16/U18 männlich veröffentlicht. Die Heimvereine werden gebeten ihre Heimspieltermine bis zum 13.02.2017 (inkl. Hallenbezeichnung) einzutragen. In den nachfolgenden Dokumenten finden Sie die Spielpläne und Informationen für die beteiligten Vereine.

Die Meldung für die Teilnahme am WBV-Jugendpokal 2017/2018 in den Altersklassen der U16 und U18 männlich muss bis zum 31.05.2016 (Posteingang) beim WBV-Jugendausschuss (Horst Kaiser) vorliegen. Für die Meldung zum WBV-Jugendpokal 2017/2018 ist nur der hier veröffentlichte Vereinsmeldebogen zu nutzen.

Vereinsmeldebogen - JugendPokal 2017/2018

Pokalspielleiter Michael Bolg gibt die Halbfinalspiele der Damen und die Viertelfinalspiele der Herren im WBV-Pokal 2016/2017 bekannt. Das Viertelfinale der Herren findet vom 06. - 12. Februar 2017 statt, die Spieltermine sind bis zum 21.01.2017 beim Pokalspielleiter zu melden. Die Halbfinalspiele der Damen sind im Zeitraum 06. - 12.03.2017 auszutragen, die Spieltermine sind von den Heimvereinen bis zum 04.02.2017 an den Pokalspielleiter zu melden.
Nachfolgend geben wir Ihnen die Spielpaarungen der Damen und Herren bekannt:

Halbfinale Damen 06.-12.03.2017

Viertelfinale Herren 06. - 12.02.2017

Fotolia 64864899 M

Es ist angerichtet: Die Termine für die diesjährigen Finals des WBV-Pokals stehen fest.

Pokalspielleiter Michael Bolg hat die Viertelfinalspiele der Damen und die Achtelfinalspiele der Herren im WBV-Pokal 2016/2017 ausgelost. Die Spiele finden im Zeitraum vom 12. bis 21. Dezember 2016 statt. Nachfolgend geben wir Ihnen die Spielpaarungen der Damen und Herren bekannt:

Viertelfinale Damen

Achtelfinale Herren

Die Heimvereine melden ihre Spieltermine bis spätestens Sonntag, 04.12.2016 an den Pokalspielleiter.

Hiermit geben wir die Auslosung der Halbfinalspiele im WBV-Pokal 2016/2017 bekannt:

SV Hagen-Haspe - Hertener Löwen

WWU Baskets Münster - Sieger aus BBG Herford / ART Giants Düsseldorf

Die Halbfinalspiele werden im Zeitraum vom 06.-12.03.2017 ausgetragen. Die Termine werden zeitnah auf www.basketball-bund.net veröffentlicht

 

Die Auslosung der 3. Runde im WBV-Jugendpokal der U16/U18 männlich ist veröffentlicht. Die Heimvereine werden gebeten ihre Heimspieltermine bis zum 04.11.2016 (inkl. Hallenbezeichnung) einzutragen. In den nachfolgenden Dokumenten finden Sie die Spielpläne und Informationen für die beteiligten Vereine.