TOP TEAM NRW - männlich

WBV-Konzept „TOP-Team männlich“

 

  • Der WBV möchte zusammen mit den Heimvereinen und den Heimtrainern eine Rundum-Betreuung von ausgewählten Spielern (Jahrgang 2000 und jünger) anbieten. Die Kommunikation mit den oben genannten Instanzen (Trainer/Verein) und den Eltern wird eine der Hauptaufgaben für den WBV sein.

  • WBV-Ziel ist es, in NRW herausragende Bedingungen für junge Nachwuchstalente anzubieten und sich an der Ausbildung dieser zu National- und Bundesligaspielern aktiv zu beteiligen.

  • Der WBV will die ausgewählten Spieler mit guter und optimierter Trainingssteuerung fordern und fördern

  • Der WBV will die Talente in NRW halten, so dass sie nah bei ihrer Familie sind. Die Spieler sollen nicht nur in NRW bleiben, sondern in NRW auch alle Möglichkeiten eines optimalen, leistungsorientierten Trainings bekommen

  • Leistungsumfang:
    • Stützpunkttraining: Individualtraining im Vormittagsbereich
    • Basketball-spezifische-Athletiktests an der Universität Köln
    • Erstellen von persönlichen Krafttrainingsprogrammen
    • Allg. Trainingssteuerung in Absprache Heimtrainer / Bundestrainer
    • Betreuung vor, zwischen und teilweise bei DBB-Maßnahmen
    • Zusätzliche Trainingssteuerung
    • Umfeld-Management (Schule, Freistellungen, OSP, Internat etc.)
    • Karriereplanung
    • Sportpsychologie
    • Regelmäßiger Kontakt mit dem Landestrainer
    • Unterstützende Maßnahmen u.a.

      • Elterngespräche

      • Laufbahnberatung in Absprache mit OSP

      • Gespräche Verein/Schule/Ausbilder/Universität/DBB

  • Folgende Spieler sind im „Top Team männlich“

    • aktive Mitglieder im Top Team:
      • -> Finn Fleute
      • -> Noah Tepelidis
      • -> Felipe Galvez Braatz
      • -> Kai Küper
      • -> Edward Zaharias

       

    • passive Mitglieder (diese brauchen momentan keine extra Leistungen, können aber jederzeit aktiv werden):
      • -> Daniel Zdravevski
      • -> Manuel Bojang
      • -> Erik Brummert
      • -> Marco Hollersbacher

       

  • Weitere Spieler der Jahrgänge 2002 und 2003 stehen unter Beobachtung. Spieler des Jahrgang 2002 werden nach dem Bundesjugendlager in das Top Team aufgenommen

  • NRW ist das bevölkerungsreichste Bundesland in Deutschland. Der WBV ist der stärkste Landesverband im DBB. Der Schlüssel zum Erfolg ist die Zusammenarbeit aller Instanzen. Zusammen in NRW, gemeinsam ist der WBV stark!