Verband

News

 

Der Start in die neue Saison 2017/18 ist zugleich der Abschluss intensiver Vorbereitungen hinter den Kulissen des WBV. Im Präsidium und auf der Geschäftstelle rauchten nicht nur die Computer und E-Mail-Postfächer, sondern auch die Köpfe. Präsident Uwe J. Plonka nahm sich zwischen unzähligen Sitzungen und Telefonaten dennoch die Zeit für ein kurzes Luftholen.

 

Das diesjährige Ehemaligentreffen auf Einladung des Präsidiums des Westdeutschen Basketball-Verbandes fand in diesem Jahr am 10. September im Restaurant Overkamp in Dortmund statt.

WBV-Logo_trans.png

Hinterher ist man immer schlauer – deshalb verlängern wir die Anmeldefrist für die vier Regionalkonferenzen. Am 09.10. in Duisburg, 18.10. in Soest, 06.11. in Köln und am 15.11.2017 in Hagen sind die Regionalkonferenzen terminiert. Bislang waren die Rückmeldungen durch die Mitgliedsvereine und Basketballkreise eher dürftig. Wir haben daher die Anmeldefrist bis zum kommenden Montag, den 18. September 2017 verlängert und rechnen mit zahlreichen Rückmeldungen. Damit es hinterher nicht heißt: "Wir wurden aber nicht gefragt."

Hier gehts zur Anmeldung ...

Basketballdirekt, ein Vertragspartner des Westdeutschen Basketball-Verbandes, startet am 01. und 02. September 2017 seinen Lagerverkauf in Moers. Neben einer großen Auswahl an Sonderangeboten sind auch aktuelle Kollektionen auf Lager.

Das Präsidium des Westdeutschen Basketball-Verbandes lädt einmal Jahr zum "Ehemaligentreffen" ein. Gäste sind die Ehrenvorsitzenden Dr. Hansjörg Döpp und Wolfgang Zeschke, die über ein Jahrzehnt die Geschicke des WBV im Vorstand mitbestimmt haben. Darüber hinaus begrüßt das Präsidium zahlreiche verdiente Ehrenmitglieder, die ebenfalls i. d. R. mehr als zehn Jahre im Vorstand oder in einer anderen verantwortlichen Funktion für den WBV aktiv waren. Ziel ist es, die Erfahrungen der "alten Recken" zu nutzen, deren Meinung zu aktuellen Themen zu hören und Dankeschön zu sagen.
Das diesjährige Treffen findet am kommenden Sonntag, 10. September 2017 im Restaurant Overkamp in Dortmund statt.

Der Vizepräsident des WBV Christian Fischer muss sein Amt aus persönlichen Gründen leider zurückgeben. Bedingt durch berufliche und familiäre Belastungen bedauert der Vizepräsident Schul- und Breitensport sein Amt nicht weiterführen zu können.

Präsident Uwe Plonka dankt Christian Fischer im Namen des gesamten Verbandes für seine kurze Amtszeit und seine bisher geleistete Arbeit und wünscht ihm für seine persönliche Zukunft alles Gute.

Bis zur Benennung eines Interimsnachfolger auf der nächsten Präsidiumssitzung übernimmt der Präsident kommissarisch die Amtsgeschäfte.

Sportliche Grüße
Uwe Plonka für das Präsidium des WBV

Die Regionalkonferenzen gehen in die erste Runde. Mit unserem Rundschreiben vom 24.08.2017 haben wir alle Mitgliedsvereine und Basketballkreise zu den Regionalkonferenzen eingeladen.
Wir starten am 09.10.2017 in Duisburg und werden am 18.10.2017 in Soest, 06.11.2017 in Köln und am 15.11.2017 (bitte beachten neuer Termin!!) in Hagen zu Gast sein.

Aus der Zukunftskonferenz vom November 2016 in Herdecke wollen wir nun, mit den erarbeiteten Sachthemen in die dezentralen Regionalkonferenzen gehen. Die Diskussion zur aktuellen und zukünftigen Situation im Landesverband mit Ihnen, den Basketballkreisen und Mitgliedsvereinen, diskutieren. Auf dem Verbandstag 2017 in Düsseldorf hat die Mitgliederversammlung dem Präsidium den Auftrag erteilt, sich aktuell vorrangig mit einer Neuorganisation / Neustrukturierung des Spielbetriebes, hier vor allem im Seniorenbereich, zu befassen.

Wir wollen nun, die bereits bei der Zukunftskonferenz angekündigten Regionalkonferenzen, dazu nutzen uns direkt mit unseren Mitgliedern auszutauschen.


Download: Einladung und Anmeldevordruck

Die Anmeldungen richten Sie bitte bis zum 08.09.2017 an die Geschäftsstelle (Mail: S.kueppers(at)wbv-online.de).

Wir suchen EURE Fotos!
Für das kommende Saisonheft 2017-2018 suchen wir Fotos aus der letzten Spielzeit.
Wir freuen uns auf eure Einsendungen bis zum 11. August 2017.

Welche Entwicklung nimmt der der Basketball zukünftig im Westdeutschen Basketball-Verband? Wie soll die Neustrukturierung des Spielbetriebs im Seniorenbereich aussehen? Welche Vorstellungen haben die Vereine im WBV? Fragen und Aspekte, die im Herbst 2017 auf vier Regionalkonferenzen zur offenen Diskussion stehen. Alle Mitgliedsvereine sind herzlich eingeladen, sich an der Zukunftsgestaltung des Basketballs im WBV aktiv zu beteiligen.

Duisburg, Juli 2017. Der Westdeutsche Basketball-Verband richtet die Leistungssportförderung für den Nachwuchs neu aus. Ziel ist es, die jungen Talente aus Nordrhein-Westfalen effizienter und persönlicher zu betreuen und in ihrer sportlichen und menschlichen Entwicklung zu begleiten.