Jugend & Nachwuchsleistungssport

Der DBB startet eine Mini-Challenge: Minis und Grundschulkinder sollen ihren Basketballstars auf vielfältige Weise nacheifern. Und zu gewinnen gibt es auch etwas.

"Booah, ist das langweilig! Was machen wir heute? Spazieren gehen oder Fahrrad fahren! Ne, nicht schoooon wieder ..." So oder so ähnlich dürfte es in diesen Wochen in vielen Haushalten zugehen, in denen Grundschulkinder zuhause sind. Und damit auch Minibasketballer*innen, die dringend auf der Suche nach Beschäftigung sind. Der DBB hätte da was! Genauer gesagt die große "Mini-Challenge", mit der die Kids in den kommenden Tagen begeistet werden soll.

Diesmal geht es nicht um Dribbeln, Passen oder Werfen, sondern im weiteren Sinne um kreative Kunst. Den Kids wird dabei jeglicher Raum für gute Ideen gelassen, der DBB gibt nur ein paar Tips, was man machen könnte: Zum Beispiel Fotos der DBB-Lieblinge nachstellen (Vorschläge unten), sei es durch Fotos, Basteln, Werkeln, Kneten, Malen oder was auch immer ... es sollte halt am Ende irgendwie nach dem Thema "Basketball in Deutschland" aussehen :-)

Natürlich verteilt der DBB bei dieser Challenge attraktive Preise. Da auch der Teamgedanke gefördert werden soll, bekommt die Schulkasse mit den meisten Einsendungen zehn Mini-Bälle (Größe 5)! Hier die Infos zu den weiteren, individuellen Preisen ...

1. Preis: ein Paket aus Miniball, Minifestivaltrikot und Headband
2. Preis: ein Paket aus Miniball und Headband
3. Preis: ein Paket aus Miniball und Sneaker laces
4. Preis: einen Miniball
5. Preis: ein Minifestivaltrikot
6. Preis: ein 2er Set Wristband
7. Preis: ein Headband
8. Preis: eine Gymbag
9. Preis: eine Trinkflasche
10. Preis: ein Paar Sneaker Laces

Mitmachen können Grundschulkids und Minis bis zum Alter von zwölf Jahren. Einfach aktiv werden, dann ein gut erkennbares Foto vom Kunstwerk machen und unter Angabe des Namens, der Schule und der Klasse bis zum 11. Mai 2020 an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! schicken.

Hier einige Fotos, die ihr gerne als Vorlage benutzen könnt: