Jugend & Nachwuchsleistungssport

Landestrainer Frank Müller und Co- Trainerin Janina Pils luden zum letzten LG nach Mettmann ein. Special guest Sarah Stock, die für die DBB- U 18- Nationalmannschaft aufläuft und unter Janina in der 2. Bundesliga spielt.

Kristina Pellens, Paulina Pfeifer, Marnie Falkowski, Viktoriya Suveyzdis, Selina Poljak, Priscilla Osei, Chiara Simon, Marla Krizanovic, Chiara Gotzmann, Alesja Janovska, Greta Mengelkamp, Elisabeth Emrich, Laura Zolper, Lilit Stahlhut, Sally Jo Hartmann, Kaja Scheller, Lilly Kapriolat, Malou Ellenrieder und Franziska Prinz waren mit großem Ehrgeiz und Eifer drei Stunden dabei.

 

Ein Individualprogramm für Flügel und Guards, athletische Tests, Automatismen im 2-0 mit Wurfabschlüssen, Einführung von direkten Blöcken und Blockverteidigung, FB mit Earlyoffense mit rasantem Abschlussspiel und dem Lauftest am Ende rundeten ein umfangreiches Programm ab.

Frank Müller zeigte sich mit den Leistungen zufrieden:“ Es ist offensichtlich, dass viele Mädchen technisch und taktisch großes Verbesserungspotenzial haben, aber das Wichtigste war sichtbar: sie wollen und trainierten sehr intensiv. Das machen sie anscheinend auch in ihren Heimvereinen und zu hause in ihrer Freizeit, denn viele Leistungen sind stark verbessert. Viele Mädchen gingen an ihre Leistungsgrenze (und manche darüber hinaus) und waren sehr aufmerksam, die vielen neuen Inhalte in ihrem Basketballleben zu verstehen und anzuwenden. Durch die gute Zusammenarbeit mit den Heimtrainern werden Inhalte intensiv trainiert und man sieht diese Entwicklung in den Auswahlmaßnahmen“.

 

Ich bedanke mich bei meiner Co- Trainerin Janina Pils für die große Unterstützung auf und neben dem Spielfeld. Außerdem geht mein Dank an die Spielerinnen und Eltern, wie auch deren Heimtrainern, für eine sehr gute und angenehme Arbeit. Zum Schluss bedanke ich mich bei allen Vereinen, die uns hilfreich, z.B. bei der Hallenfindung, waren und sind, der GS Mechtild Künsken, meinen Kollegen in den Stützpunkten, Michael Kasch, Nadeesh und Joseph Kattur, Jörg Brachter und Klaus- Rüdiger Biemer.

 

Ich wünsche allen ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr!