Spielbetrieb

Erst Westdeutscher Meister und jetzt Ausrichter der Deutschen Meisterschaften Ü35 der Damen und Herren: Am 13. und 14. Mai 2017 trifft sich die deutsche Basketball-Elite Ü35 beim SV Haspe 70.

 

Im April feierten die Ü35 Herren des SV Haspe 70 den westdeutschen Meistertitel – nur einen Monat später richtet der Verein die Deutschen Meisterschaften in dieser Altersklasse aus. Jeweils acht Damen- und acht Herrenteams, darunter natürlich auch der SV Haspe70, spielen um den Titel des Deutschen Meisters Ü35. In fast allen qualifizierten Mannschaften laufen ehemalige Bundesliga- oder aktive Spieler aus höheren Ligen auf – ein Garant für attraktiven Basketball.

Die Deutschen Meisterschaften Ü35 der Damen und Herren finden am 13. und 14. Mai 2017 in der Rundsporthalle Haspe sowie den Turnhallen Quambusch und Geweke in Hagen statt. Beginn ist am Samstag um 12:00 Uhr und am Sonntag um 9:00 Uhr. Die Finalspiele beginnen am Sonntag ab 14:00 Uhr in der Rundsporthalle Haspe. Der EINTRITT zu allen Partien ist FREI.

Aktuelle Informationen unter www.sv70.de

Am Samstagabend lädt der SV Haspe 70 ab 20:30 Uhr zu einer Playersparty ins Pädagogische Zentrum der Gesamtschule Haspe ein. Eintritt 5,- Euro.

Die teilnehmenden Teams in der Übersicht
Ü35 weiblich
SG Osnabrücker TG/SF Oesede
TUS Neukölln
New Baskets Oberhausen
DJK Frankenberg Aachen
SG Sandhausen/Karlsruhe/Wiesloch
SG Kronberg/Grünberg/Homburg
SG München

Ü35 männlich
SC Rist Wedel
TSV Neustadt
SV Haspe 70
DJK Südwest Köln
BC Wiesbaden
BG Viernheim/Weinheim
TSV Vaterstetten
BBC Bayreuth

Ü35 SV Haspe 70 – Westdeutscher Meister 2016/2017