Jugend & Nachwuchsleistungssport

06m_24_11_19_1.jpg?1574696507

Vom 23. auf den 24.11.2019 fand in Recklinghausen im Rahmen der C-Lizenz Prüfungen des WBV der Kaderlehrgang des Kaders 06 männlich statt. Von den 29 eingeladenen Spielern erschienen auf Grund von Krankheit und Verletzung nur 23 zum Lehrgang.

Diese 23 absolvierten am Samstag zwei Einheiten. In der ersten Einheit wurde Fitness in Form von Kraft und Ausdauer der Athleten überprüft. Da einige die Vorgaben nicht erfüllen konnten, wurden deutliche Warnungen ausgesprochen.

In der zweiten Einheit wurde überwiegend an der Fullcourt Defense gearbeitet. Hier versuchten die Coaches Oliver Elling und Ken Pfüller neben technischen Fertigkeiten vor allem die Bereitschaft zur aggressiven Verteidigung zu fördern. Das Ergebnis war auf den ersten Blick vielversprechend.

Den nächsten Vergleichstest gibt es bereits Anfang März in Baden-Württemberg. Bis dahin soll genau dieser Teil weiterentwickelt werden, um an den in Hamburg gezeigten Schwächen zu arbeiten.

06m 24 11 19 2

Für die Übernachtung und damit den zweiten Tag  des Wochenendlehrgangs, wurden 14 der 23 Spieler nominiert, die dann in der C-Lizenzprüfung als Demoteam fungierten. Die Versorgung, genauso wie die Übernachtung der 14 Spieler lief an beiden Tagen problemlos und am Samstag Abend hatten die Spieler viel Freude sich über das Buffet des Restaurants herzumachen, in dem gespeist wurde.

06m 24 11 19 3

Der nächste Lehrgang ist bereits Mitte Dezember. Dort werden die Tests wiederholt, um den Spielern die Möglichkeit zu geben, sich zu verbessern.