Jugend & Nachwuchsleistungssport

Der Lehrgang in Düsseldorf am 2.3.2013 war, wie angekündigt, davon geprägt, dass hinsichtlich der nächsten Lehrgänge der Kader auf 18 Spieler reduziert werden musste. Nicht nur war es für die Coaches an der Zeit, die Kadergröße auf eine trainierbare Größe von 18 Spielern zurückzuschneiden, sondern auch die Vorgaben des Verbandes sahen das richtigerweise vor.

Die Erkenntnis, dass selbst der Kader aus den gecutteten 14 Spielern wahrscheinlich einige andere Landesverbände besiegen würde, half dabei wenig, mag aber die betreffenden Spieler ein wenig trösten, der WBV hat eben einen größeren Pool aus dem geschöpft werden kann.

Während am Morgen noch in erster Linie an defensiven Inhalten gearbeitet wurde, stand der Nachmittag dann nach dem Warmup im Zeichen von einer kurzen Wiederholung der Inside Penetration Automatics und im Anschluss einem positionsgebundenem 1-1 Wettbewerb. Als Abschluss konnten sich die Spieler dann ein letztes Mal den Coaches empfehlen und in den kurzen Scrimmage games zeigen, was sie zu bieten haben.

Headcoach Thomas Röhrich, Assistent Coach Marcel Rudersdorf, sowie Teammanager Majdi Shaladi waren sich bei fast allen Auserwählten absolut einig, dennoch waren es schwere Entscheidungen, weil die gecutteten Spieler teilweise schon seit über einem Jahr dabei waren und zurzeit eben leider einen kleinen Rückstand auf die Spitze haben. Bei der abschließenden Ansprache appellierte HC Thomas Röhrich dann auch an die Spieler, den Kopf nicht hängen und sich von der „Momentaufnahme“ nicht beirren zu lassen.

Für den Fall, dass beim es beim nächsten Lehrgang Ausfälle zu beklagen gibt, wurde eine Liste von fünf Ersatzspielern angelegt: Tim Kosel, Luca Cadez, Moritz Rieken, Julian und Dominique Jackson.

 

 

Für den Kader der letzen 18 Spieler wurden benannt:

1

Eraslan

Deniz-Can

Bayer Uerdingen

2

Ewald

David

Hertener Löwen

3

Fischer

Florian

BB Boele-Kabel

4

Günther

Jasper-Bo

TSV 1860 Hagen

5

Jürgens

Jan-Michel

Paderborn Baskets

6

Kahlscheuer

Tim

Bonn Rhöndorf

7

Klesper

Marc

BG Bonn

8

Kremke

Moritz

TSV Bayer Leverkusen

9

Nauroth

Sam

Telekom Baskets Bonn

10

Noeres

Moritz

TSV Bayer Leverkusen

11

Olbrück

Sebastian

BBV Köln-Nordwest

12

Pinchuk

Vladimir

RE Schwelm

13

Pritz

Sebastian

BBV Köln-Nordwest

14

Rogat

Alexander

TV Neunkirchen

15

Sagel

Philipp

Paderborn Baskets

16

Töps

Jamie

Hertener Löwen

17

Walhöfer

Lutz

Hertener Löwen

18

Winck

Alexander

BSV Wulfen


2.3.2013, Thomas Röhrich