Schiedsrichter

ofessen2019.jpg?1562716840

Nachdem die diesjährige OL-Fortbildung in Essen mit einigen Schwierigkeiten aufgrund von örtlichen Herausforderungen startete, nahm sie schließlich ihren Lauf.

Nach einer kurzen Vorstellungsrunde bestand der Großteil der Teilnehmer den aus 21 Fragen bestehenden Regeltest und auch die 66 Bahnen des FIBA-Referee-Lauftests waren für die Meisten ein leichtes.

Nachdem aufgrund der vielen Änderungen im Mini-Bereich die Konzentration so langsam zu schwinden drohte, wurden wir durch ein grundschulartiges "Wach-werd-Spiel" wieder auf Vordermann gebracht. Bei dieser Übung konnte sich kein einziger ein herzhaftes Lachen verkneifen.

Im Anschluss frischten wir unsere 2PO-Techniken auf, indem wir verschiedenste Spielsituationen simulierten und eifrig über Lösungsmöglichkeiten diskutierten. Enden tat der Tag mit der typischen Saisonrückblick- und Saisonausblick-Debatte.

Trotz der leichten Anfangsschwierigkeiten war die Fortbildung wieder ein voller Erfolg.

(Vielen Dank an Carsten Elmer für diesen Bericht!)